Internationale Freiwilligendienste

Pack Deine Koffer und engagier Dich in der Welt – das Deutsche Rote Kreuz bietet vielfältige Chancen, durch einen Auslandsfreiwilligendienst zu helfen. 

Zum Jahrgang 2014/2015 haben wir erstmals junge Menschen im Rahmen des IJFD ins europäische Ausland nach Griechenland, Finnland, Malta und Slowenien entsendet.

IJFD und weltwärts

Der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) ist ein Auslandsfreiwilligendienst des Bundesfamilienministeriums, der spannende Möglichkeiten bietet, sich im Ausland zu engagieren. In der Regel findet der Einsatz im sozialen oder ökologischen Bereich sowie in der Friedens- und Versöhnungsarbeit statt. Der Internationale Jugendfreiwilligendienst ist ein Lern- und Orientierungsdienst mit hohen Qualitätsanforderungen. Sein Schwerpunkt liegt im Erwerb sozialer und interkultureller Kompetenzen.

Die DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH ist ebenfalls anerkannter Träger für den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts", einem Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). 

Die erste Entsendung von Freiwilligen wird im Jahrgang 2016/17 stattfinden. Unsere Einsatzstellen liegen in der Dominikanischen Republik.

Ein weiteres Projekt in Indonesien ist geplant, kann im Moment aber wegen visarechtlicher Bestimmungen nicht besetzt werden. Wir sind hier von der Gesetzeslage vor Ort abhängig.

Eine Bewerbung für einen Freiwilligendienst im Ausland ist trotz bereits geleistetem Freiwilligem Sozialen Jahr (FSJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst (BFD) möglich!

DRK Freiwerk Karte Einsatzstellen
Kontakt

Unsere Service-Nummern

TELEFON: 0211 3104-152
WHATSAPP: 01573 6574018

MO - DO 8:30 - 12:30 und 13:00 - 16:30 Uhr
FR 8:30 - 13:00 Uhr

    1. Du möchtest uns per E-Mail eine Frage stellen?